Treten Sie ein in die Welt eines der neuesten Spiele, das Sie sowohl in normalen als auch in Online-Casinos finden können: 3 Card Poker. Obwohl es sich im Gegensatz zu Blackjack oder Baccarat noch um ein sehr junges Spiel handelt, gehört es bereits zu den zehn beliebtesten Casinospielen weltweit.

Wenn Sie sofort spielen wollen, sind Sie hier genau richtig. Hier können Sie 3 Card Poker online und kostenlos spielen. Wenn Sie echtes Geld setzen wollen, finden Sie hier Links zu den besten Anbietern, die wir für Sie zusammengestellt haben. Alle Seiten bieten sowohl Spiele mit einem virtuellen Guthaben als auch um echte Einsätze.
Mehr erfahren:

Beste Casinos für Spieler in Deutschland

  • #1
    Royal Vegas
    Royal Vegas
    Microgaming
    98.65% Payout
    Linux Compatible
    Mac Compatible
    Tablet Compatible
  • #2
    Mr Green
    Mr Green
    Multiple
    97.55% Payout
    Linux Compatible
    Mac Compatible
    Tablet Compatible
  • #3
    Jackpot City
    Jackpot City
    Microgaming
    96.4% Payout
    Linux Compatible
    Mac Compatible
    Tablet Compatible

Navigation über unsere Seite

Unser Ziel ist es, die aktuellsten Informationen über 3 Card Poker anzubieten. Mit Blick auf die optimale Strategie, die Regeln und die Gewinnchancen behalten wir Online- und Offline-Casinos für unsere Leser im Auge. Wir haben umfangreiche Anleitungen für Besucher von Spielerparadiesen wie Las Vegas oder Atlantic City im Angebot. Fans von Online-Casinos sollten die Seiten testen, die wir empfehlen, um je nach ihrem Wohnort die besten Anbieter zu finden.

Weiter unten haben wir in der linken Seitenleiste beliebte Pokervarianten aufgelistet, die in der Regel in normalen und in Online-Casinos angeboten werden. Die Ausnahme ist 4 Card Poker. Wir haben das Internet nach einer Seite durchsucht, auf der Sie 4 Card Poker für echtes Geld spielen können, sind aber nicht fündig geworden. Wir würden uns wünschen, dass es auch im Internet verfügbar wäre und haben schon zu vielen Softwareentwicklern Kontakt aufgenommen. Fans sollten das auch tun, wenn sie dieses Angebot im Internet wahrnehmen möchten.

Spielen 3 Card Poker kostenlos

Willkommen bei 3CardPoker.com
4.48 - 103 votes

Willkommen bei 3CardPoker.com
4.48 - 103 votes

5/5

€ 350 BONUS

Play NOw
5/5

€/$/£1200 Deposit Bonus

Play NOw
4/5

€/$/£1600 Welcome Bonus

Play NOw

Geschichte des Spiels

3 Card Poker ist das aufregendste und erfolgreichste Tischspiel, das im vergangenen Jahrhundert erfunden wurde. Obwohl Spiele wie Roulette, Blackjack oder Craps bekannter sind, begeistern sich viele Spieler für 3 Card Poker, da es so einfach zu lernen und zu spielen ist. Weltweit gibt es in Casinos mehr als 1800 Tische für 3 Card Poker und der Erfolg des Spiels geht auch darauf zurück, dass der Erfinder eine sehr interessante Persönlichkeit ist und über viel Durchsetzungsvermögen verfügt.

Erfunden wurde 3 Card Poker vom Engländer Derek Webb, einem professionellen Pokerspieler, der in einem Spiel die aufregenden Eigenschaften von Poker mit der Geschwindigkeit von anderen Casinospielen kombinieren wollte. Er hatte Recht. Mit einem normalen Kartenspiel mit 52 Karten spielt dabei jeder einzelne Teilnehmer gegen den Dealer. Für einen sogenannten Mini-Royal – Dame, König und Ass in der gleichen Farbe – erhält man eine Bonuszahlung von bis zu 50:1.

Webb spielte mehrere Monate lang mit seiner Idee herum, um die Regeln einfach, die Auszahlungen möglichst hoch und den Hausvorteil sinnvoll zu gestalten. Ursprünglich wurde das Spiel unter den Namen Brit-Brag und Casino-Brag angeboten, nachdem Webb im Jahr 1994 in Großbritannien und den USA ein Patent beantragt hatte. Sein Marketing nahm er unter dem Namen Prime Table Games vor, die British Casino Association (mittlerweile das National Casino Industry Forum) schlug jedoch vor, dass er zunächst Erfahrungen in den USA sammeln sollte, da die Glücksspiel-Vorschriften in Großbritannien ein Spiel wie 3 Card Poker nicht erlaubten und die Aufseher für ein unbekanntes Spiel nicht gern umfangreiche Änderungen an den bestehenden Regeln vornehmen würden.

Nach Treffen mit mehreren Casino-Eigentümern in Reno, Las Vegas und Atlantic City überzeugte Webb schließlich Barry Morris, Vice President des Grand Casino in Gulfport im US-Bundesstaat Mississippi dazu, einen Probelauf zu versuchen. Der Hausvorteil von 3,5 Prozent reichte Morris aus, allerdings war der wichtigste Punkt, um das Vertrauen von Morris zu gewinnen, ein anderer Aspekt. Webb versprach, die Dealer im Casino kostenlos zu trainieren.

Webb reiste also nach der Vereinbarung nicht einfach ab, sondern zeigte den Dealern die Feinheiten seines Spiels und stand dann Tag für Tag mehrere Stunden lang an den Tischen, um Spieler davon zu überzeugen, es einmal zu versuchen und um ihnen die einfachen Regeln beizubringen. Bei der Vorstellung seines Spiels hatte Webb großen Spaß. Er machte Scherze, erläuterte die wichtigen Kleinigkeiten und war im Casino schnell hoch angesehen. Die Besucher mochten ihn und das Spiel und mit diesem erfolgreichen Start überzeugte Webb zwei Casinos in Las Vegas und in Reno, sein Spiel ebenfalls zu testen.

Auch hier verbrachte Webb viele Stunden mit der Ausbildung der Dealer und mit dem Ansprechen von Besuchern des Casinos. Diese stellten schnell fest, dass das Spiel einfach und aufregend war, außerdem gab es dabei die Chance auf hohe Gewinne. Die Reise in die USA war ursprünglich nur geplant gewesen, um Daten für den Heimatmarkt zu sammeln. Stattdessen wurde das Spiel so populär, dass konkurrierende Casinos in vielen Städten Webbs Erfindung ebenfalls anbieten wollten.
Zu beliebt?

Tatsächlich verbreitete sich das Spiel so schnell, dass Webb sein Unternehmen nicht schnell genug expandieren konnte. Darüber hinaus wurde er von Progressive Games Inc. wegen einer angeblichen Patentverletzung verklagt. Unter dem Eindruck der umfangreichen Anforderungen des Marketings und dem Stress des Prozesses traf sich Webb mit Joseph Lahti, President von Shufflemaster, der ihm Hilfe bei der Verteidigung seiner Patentansprüche versprach. Im Gegenzug erwarb er für drei Millionen US-Dollar die Rechte an 3 Card Poker.

Webb behielt einige Rechte, wurde zum wichtigsten Vermarkter des Spiels und schloss die Vereinbarung mit Shufflemaster ab. Das Unternehmen erhielt dadurch die Rechte an dem Spiel außerhalb der britischen Inseln. Der große Erfolg zwang schließlich die Aufseher in Großbritannien dazu, 3 Card Poker im Jahr 2002 ebenfalls zuzulassen.

Zur gleichen Zeit verklagte Webb Progressive Games Inc., da er durch den vorherigen Prozess seine Rechte für einen geringeren als den eigentlich möglichen Preis verkaufen musste. Es kam zu einer außergerichtlichen Einigung, bei der Webb 20 Millionen US-Dollar erhielt. Zugleich sorgte der Erfolg von 3 Card Poker dafür, dass Shufflemaster viel Geld mit den monatlichen Lizenzgebühren verdiente.

Heute definiert Webb seinen Erfolg so: “Wenn Menschen ein Casino besuchen, wollen sie mein Spiel spielen.” Für einen Erfinder gibt es wohl kein besseres Ergebnis seiner Arbeit.

3 Card Poker online finden

Viele Nutzer haben uns bereits kontaktiert und gesagt, dass sie 3 Card Poker in bestimmten Casinos nicht finden konnten. Das ist ein häufiges Problem, das wir immer wieder erklären müssen. Entwickler von Software für Casinospiele verpacken diese Angebote in ein komplettes Paket (die sogenannte Plattform), die dann von verschiedenen Casinos genutzt wird. Zu den bekanntesten Entwicklern solcher Software zählen Anbieter wie Realtime Gaming, Microgaming, Playtech oder Net Entertainment. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Unternehmen in diesem Bereich.

Da viele Glücksspiele geschützt sind und Entwickler in unterschiedlichen Ländern agieren, werden diese unter verschiedenen Namen entwickelt, zum Beispiel als Cyberstud Poker für Caribbean Stud. Das Spiel selbst unterscheidet sich nicht, nur der Name ist anders, damit der Entwickler keine Verletzung des Urheberrechts riskiert. Mit Blick auf 3 Card Poker können Sie dieses Spiel als Tri Card Poker bei Realtime Gaming sowie als Trey Poker bei Net Entertainment finden. Dabei sollten Sie bedenken, dass sich der Ablauf des Spiels, die Regeln und die Gewinnchancen nicht unterscheiden; der einzige Unterschied ist der Name.

Turniere – noch nicht im Internet

Für viele Casinospiele werden mittlerweile auch Turniere angeboten. Bei Poker, Spielautomaten oder Blackjack gibt es sowohl in normalen als auch in Online-Casinos sehr beliebte Turniere. 3 Card Poker ist in diesem Bereich noch relativ neu. Obwohl solche Turniere noch nicht im Internet angeboten werden, sind sie in den USA bereits in vielen Casinos zu finden, unter anderem im Vegas Hilton in Las Vegas oder in Sams Town Hotel & Casino in Tunica. Durch die steigende Beliebtheit dieses Spiels dürften auch Turniere in Las Vegas, Reno, Tunica und andernorts noch beliebter werden, zudem werden sie sicher schon bald auch in Online-Casinos angeboten.

Andere Quellen

Bitte beachten Sie, dass diese Quellen allesamt auf Englisch angeboten werden. Leider gibt es zu diesem Spiel keine umfangreichen Informationen auf Deutsch, deshalb haben wir diese Seite erstellt. Wenn Sie Englisch verstehen, sollten Sie allerdings auch einen Blick auf die folgenden Artikel werfen, um mehr über 3 Card Poker zu erfahren.

Wikipedia ist eine hervorragende Quelle zu fast jedem Thema. Die Seite über 3 Card Poker ist bei Google ganz oben zu finden. Diese finden Sie hier.